Mittwoch, September 18, 2013

Kommentar Kirche und Staat: Nehmt den Kirchen ihre Pfründen! - taz.de

Kommentar Kirche und Staat: Nehmt den Kirchen ihre Pfründen! - taz.de

Kommentar Kirche und Staat

Nehmt den Kirchen ihre Pfründen!

Die Privilegien von Katholiken und Protestanten gehen an der Realität vorbei. Nur Linke und Piraten fordern den Abbau der kirchlichen Vorrechte.

In der Kritik wegen Geldverschwendung: Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst (Mitte, vorne). Bild: dpa
Was sind schon 460 Millionen Euro? Ein Klacks. 0,14 Prozent des Bundeshaushalts. Andererseits auch eine ganze Menge: zum Beispiel das Zwanzigfache dessen, was das Familienministerium für Projekte gegen Rechtsextremismus zur Verfügung stellt.
Kommentar veröffentlichen